Erfahren Sie mehr über meine Workshops

In meinen Seminaren wird gelernt, geübt und gelacht. Das ist vermutlich das Geheimnis meines Erfolges und dem sehr guten Feedback, das ich dazu erhalte. Ich arbeite mit Methoden und Tools, die sowohl den Teilnehmern als auch den Themen und den jeweiligen didaktischen Anforderungen entsprechen.

  • Führungskräftetraining, Leadershipkompetenz
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Delegieren, moderieren, Besprechungen führen
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Einstellungsinterviews führen und damit die richtige Auswahl treffen
  • Assessmentcenter für die Auswahl Ihrer Nachwuchskräfte
  • Nachwuchsführungskräfte identifizieren  / Potenziale erkennen
  • Developmentcenter - die richtigen Teilnehmer für Ihr Personalentwicklungsprogramm auswählen
  • Mitarbeiter an das Unternehmen binden - Retentionmanagement
  • Führungseffizienz messen mit 360-Grad-Analysen
  • Persönlichkeitstests in der Personalarbeit

Nächster Workshop: So führen Sie erfolgreiche Einstellungsinterviews

Worauf Sie achten müssen, um in Einstellungsinterviews die Informationen von Bewerbern zu erhalten, die Ihnen bei der Entscheidung auch tatsächlich hilfreich sind, erfahren Sie in diesem Seminar. Es sind weniger die Antworten, die Ihnen auf Ihre Fragen gegeben werden, als vielmehr eine ganze Reihe anderer Wahrnehmungen, die Sie im Bewerbungsprozess kompetent zum Ziel führen.

Professionelle Einstellungsinterviews

Sicherheit in der Personalauswahl gewinnen

Stellen Sie auch manchmal sehr schöne Fragen im Vorstellungsgespräch und müssen dann feststellen, dass Sie mit der Antwort gar nichts anfangen können? Dann sind Sie in diesem Workshop richtig. Hier erhalten Sie Sicherheit in der Beurteilung von Bewerbern und in der Entscheidung.

Wie Sie ein aussage- und anwendungsstarkes Anforderungsprofil, das Sie sicher durch den gesamten Personalauswahlprozess trägt, erstellen, erfahren Sie hier. Dabei bediene ich mich der Critical-Incident-Technik, die sich bestens bewährt hat.

Auf dieser Basis erarbeiten wir einen Interviewleitfaden, der sich nicht ausschließlich an Fragen orientiert. Diese dienen lediglich dazu, ein Interview strukturiert und sicher zu führen und Bewerber zu veranlassen, sich zu öffnen. 

Wie man Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen erkennt, auch ohne Fragen stellen zu müssen, lernen Sie ebenso, wie eine Entscheidungsmatrix anzuwenden, wenn sich die Beurteiler am Ende nicht einig sind.

Dazu erhalten zahlreiche Checklisten und Arbeitsblätter und ein umfangreiches Handout.

Sprechen Sie mich an.

Kontakt

Erfahren Sie mehr

Elemente der Personalentwicklung

Einführung von Personalentwicklungssystemen und Talent Management

Wie Sie in Ihrem Unternehmen ein durchgängiges System der Personalentwicklung einführen, lernen Sie in diesem Workshop. Sie erfahren, wie ein Kompetenzmodell, eine Anforderungsanalyse als Grundlage für Mitarbeitergespräche und die Beurteilung von Leistung und Entwicklung erstellt wird und welche Maßnahmen on- und off-the-job geeignet sind.

Erfahren Sie mehr

Mitarbeiterbindung - Retentionmanagement

Definieren, identifizieren und halten wichtiger Mitarbeiter

Was es bedeutet, Leistungsträger zu verlieren, müssen Firmen schmerzlich erfahren, wenn sie sich nicht um sie kümmern. Was kann man tun, um die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens sicherzustellen, indem man die richtigen (und daher die wichtigen) Mitarbeiter und Führungskräfte hält, erfahren Sie in meinem eintägigen Workshop.

Sie erfahren, wie man Leistungs-, Potential- und Kompetenzträger defniert und identifiziert. Wie Sie Mitarbeiter von strategischer Bedeutung erkennen und welche Mitarbeiter auf dem Rekrutierungsmarkt schwer zu bekommen sind und viel kosten.

Mitarbeiter zu halten bedeutet auch, ihnen die Chance zu geben, sich weiterzuentwickeln. Dabei sparen Sie nebenbei hohe Wiederbeschaffungskosten, können Ihr Gehaltsniveau halten und Sie tun etwas für Ihren guten Ruf, innerhalb und außerhalb des Unternehmens, Employerbranding, sozusagen.

Mitarbeiter werden nur zum Teil von monetären Anreizen getrieben. Es zählen interessante Aufgaben, anerkannt und geachtet zu werden, sich weiterzuentwickeln, in einem innovativen Unternehmen zu arbeiten.

Die Anreize müssen daher unterschiedlich ausgeprägt sein. Mit welchen Methoden, Tools und Checklicten Sie dies entwickeln können, erfahren Sie in diesem Workshop.

Kontakt

Erfahren Sie mehr

Mitarbeiterpotentiale erkennen und messen

Developmentcenter mit Persönlichkeitstest

Als unterstützendes Element in der Personalentwicklung biete ich Orientierung für Ihre Mitarbeiter an. In einem zweitägigen Workshop erhält jeder Mitarbeiter eine Expertise über seine Potential, das er mit Ihnen als Personalentwickler im Nachgang beleuchten kann. Sie erhalten Aufschluss über die Maßnahmen zur weiteren Entwicklung Ihres Mitarbeiters.

Mit einer umfangreichen Selbsteinschätzung (z. B. Bochumer Inventar) erfahren Ihre Mitarbeiter mehr über ihre beruflichen Motive, ihre sozialen Kompetenzen und ihre psychische Konstitution. Anhand einer Selbstpräsentation werden diese Ergebnisse vertieft. Jeder Teilnehmer erhält die Möglichkeit, die Ergebnisse im persönlichen Feedbackgespräch zu reflektieren. Eine schriftliche Zusammenfassung und weitere Maßnahmeempfehlungen, die jeder Teilnehmer erhält, versetzen Sie in die Lage, Ihren Mitarbeiter gezielt weiterzuentwickeln.

Kontakt

Erfahren Sie mehr

Führungstraining

Führungsgrundsätze - Führungsaufgaben - Führungswerkzeuge

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, biete ich Seminare und Workshops zu diesen Themen an:

  • Mitarbeiterführung mit dem Reifegradmodell
  • Selbst- und Zeitmanagement, Entscheiden, Delegieren
  • Mitarbeitergespräche führen (Jahresgespräch, Konfliktgespräch, Kritikgespräch, Gehaltsgespräch, Einstellungsgespräch, Trennungsgespräch)
  • Teamentwicklung, Teamführung, Teamleitung
  • Leadershipkompetenzen
Erfahren Sie mehr

Kommunikationstraining für Frauen

Macht- und Leistungsaspekte in der Kommunikation

Dass Frauen und Männer unterschiedlich kommunizieren ist ja nun ein alter Hut. Frauen sollten aber wissen, was sie beachten müssen, um im Berufsleben ernst genommen zu werden und um ihre Ziel zu erreichen. Welche Signale senden Sie nonverbal aus, wie agieren Sie verbal, welchen Raum nehmen Sie ein?

Frauen sollen nicht "männlich" kommunizieren lernen. Aber sie müssen die "Spielchen" kennen und wissen, wie man damit umgeht, wenn sie in männlichen Kommunikationsstrukturen agieren.

    • Professionelle Präsentation
    • Gesprächstechniken kennen und anwenden
    • Körpersprache, Signale, Wirkung
    • Agieren anstatt Reagieren
    • Umgang mit Angriffen (verbal und nonverbal)
    • Platzhirsche in ihre Gehege schicken
    • Ziele erreichen

    Kontakt

    Erfahren Sie mehr

    Führung messen und weiterentwickeln

    360-Grad-Analysen

    Woran erkennt man gute Führung und woran schlechte? Leichter gefragt als beantwortet. Ein Teil der guten Führung ist ein gutes Ergebnis. Und was dazu zählt, entscheidet jedes Unternehmen für sich selbst. Daher sind meine Führungseffizienzanalysen immer individuell auf jedes Unternehmen zugeschnitten. Erst wenn die Ziele definiert sind, kann man zu messen beginnen.

      Mit einem online-gestützten Verfahren weden Selbst- und Fremdeinschätzungen vorgenommen. Die Fragen dazu werden individuell entwickelt, damit wir tatsächlich das messen, was Sie wissen müssen. Validität und Reliabilität spielen dabei eine große Role. Anhand dieser Einschätzungen werden Maßnahmeempfehlungen zur Weiterentwicklung für Ihre Führungskräfte erteilt.

      Kontakt

      Erfahren Sie mehr